Aktuelle Informationen für die Mitglieder des Freundeskreises finden Sie hier



Koblenzer Freunde wieder zu Besuch

Schon fast zur Tradition werden die Besuche von Laga-Freunden aus Koblenz in Öhringen. Treffpunkt war wieder einmal der Schlosshof, wo sich diesmal über 40 interessierte Gäste trafen. Der zweistündige Rundgang unter sachkundiger Führung von Manfred Goldbaum und Begleitung durch den Vorsitzenden des Freundeskreises Roland Windeck ging durch den westlichen Teil des Hofgartens zum Hoftheater, über die Orangerie, den Englischen Garten und das Tiergehege in die Cappelaue, über den Heiner-Schneider-Platz und schließlich zum BAG- und Scheunengarten und die Obstanlage.

Einige Teilnehmer kannten die Anlagen bereits aus Besuchen der Landesgartenschau 2016 und waren erstaunt aber auch erfreut darüber, was alles erhalten werden konnte. Auch lobende Worte über die aktive Arbeit des Öhringer Freundeskreises Landesgartenschau 2016 e.V. waren zu hören.


Bilder vom Besuch der BUGA in Heilbronn und vom Sommerfest 2019 mit Einweihung der neuen Relaxmöbel und der Sitzbänke an der Hohenloher Scheune

                                             hier --->


Die Mitglieder des Freundeskreises haben sich nach dem Ende der Landesgartenschau 2016 in einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen, um in ehrenamtlicher Tätigkeit möglichst viel von den Anlagen und Gärten zu erhalten und zu pflegen, die während der Landesgartenschau in Öhringen entstanden sind

Der Verein plant und unterstützt mit seinen Mitgliedern Vorhaben und Aktionen, die dem Erhalt, der Pflege, dem Ausbau, der Nachnutzung und Weiterentwicklung solcher Anlagen, Einrichtungen und Veranstaltungen dienen.

Der Freundeskreis fühlt sich überregional der Bürgerschaft des Hohenlohekreises sowie den Städten und Gemeinden der Region besonders verbunden.