Aktuelle Informationen für die Mitglieder des Freundeskreises finden Sie hier



Liebe Freundinnen und Freunde,

wir hoffen, dass jede und jeder von Euch gesund ist und trotz der ungewissen Zeit, die vor uns liegt, Ihr positiv und zuversichtlich nach vorne schaut.

Für uns ist es wichtig, dass wir unsere Gesinnung und Stimmung im Verein, die uns bisher so ausgezeichnet hat, trotz der Verhaltensregeln beibehalten. Telefongespräche und soziale Medien ermöglichen jedem, Kontakte weiter zu pflegen.

Die aktuelle Situation ist etwas Außergewöhnliches, das bisher niemand von uns so erlebt hat. Das heißt für jeden, besondere Vorsicht walten zu lassen und alle inzwischen hinreichend bekannten Hinweise verantwortungsvoll zu befolgen.

 

Falls jemand von Euch Hilfsangebote in der aktuellen Situation benötigt, gibt es dankenswerter- weise schon vielfältige Angebote verschiedener Träger. Eine lokale und völlig unabhängige neue Bürger-Initiative ist „Öhringen hilft! Gemeinsam statt einsam“.

Diese Initiative von Öhringer Bürgerinnen und Bürger bündelt örtliche Hilfsangebote und kann auch von Euch allen genutzt und weiterentwickelt werden.

 

Die neue Öhringer Plattform ist erreichbar über

 

https://oehringenhilft.de

https://www.facebook.com/oehringenhilft

 

Der Freundeskreis selbst hat für die nächste Zeit alle vorgesehenen Termine abgesagt. 
Für uns ist entscheidend:

Wir gehen für unsere Freunde kein Risiko durch vorgesehene Aktivitäten ein!

Warten wir geduldig ab, wann sich an der aktuellen Situation etwas verändert.
Alles Gute für jede und jeden von Euch und vergesst nicht – es gibt EIN DANACH.

 

Passt gut auf Euch und Eure Lieben auf!

Im Namen des Vorstandes

Roland Windeck und Petra Lang


Die Mitglieder des Freundeskreises haben sich nach dem Ende der Landesgartenschau 2016 in einem gemeinnützigen Verein zusammengeschlossen, um in ehrenamtlicher Tätigkeit möglichst viel von den Anlagen und Gärten zu erhalten und zu pflegen, die während der Landesgartenschau in Öhringen entstanden sind

Der Verein plant und unterstützt mit seinen Mitgliedern Vorhaben und Aktionen, die dem Erhalt, der Pflege, dem Ausbau, der Nachnutzung und Weiterentwicklung solcher Anlagen, Einrichtungen und Veranstaltungen dienen.

Der Freundeskreis fühlt sich überregional der Bürgerschaft des Hohenlohekreises sowie den Städten und Gemeinden der Region besonders verbunden.